Als Musiker fühle ich mich im Pop, Rock und Jazz zu Hause. Zur Zeit kann man mich in folgenden Bands spielen hören:

Die Band Nordic Nights spielt "nordische Musik im Spannungsfeld zwischen Jazz und Pop", so unsere Sängerin Marion Minkus. Entsprechend dem skandinavischen Timbre unserer Konzerte ergänzen wir das Programm um Stücke aus eigener Feder.

Gemeinsam mit der Sängerin Viola Michaelis habe ich die Band Orange Embers gegründet. Wir spielen traditionellen Jazz und haben zusammen mit dem Schauspieler Martin Bertram ein unterhaltsames Literaturprogramm entworfen.

Außerdem bin ich derzeit als Gitarrist für die Theater Plauen und Zwickau während der Tanztheaterproduktion "Dancing Chorus Line" und an der Alten Oper Erfurt im Musical "Rocky Horror Show" tätig.


Hier ein paar Infos zu früheren Projekten:

Die Late-Night-Funk-Band Jack Riphead bestand aus 8 Musikern. Die erdige Funkmusik erinnerte an diverse Late-Night-Shows.

In der NerlyBigBand - der Hausband des Café Nerly in Erfurt - war ich einige Jahre regelmässig zu hören.

Das Projekt tanzbar hatte sich auf die musikalische Ausgestaltung von Veranstaltungen spezialisiert.

Max Funk war die Band des Komponisten und Pianisten Peter Lang. Die Musik ist sehr groovelastig und vor allem die Stimme des Sängers Fabian Reichelt lässt niemanden unberührt.

KiRoYal war ein spontanes Projekt anlässlich einer Tour nach Ungarn im Jahr 2007. Die Musik war größtenteils frei improvisiert.

Silk, milk and superglue war ein Singer-/Song-writerprojekt zusammen mit der Norwegerin Kristine Jacobsen.

Lönt war ein modernes Jazzquartett. Dort ließ ich meiner eigenen Kreativität freien Lauf.